Einkaufen nach Kategorie

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Lieferung und Service

Bitte lesen Sie diese Geschäftsbedingungen sorgfältig durch. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Produktverkäufe und Dienstleistungen sind begrenzt auf die hier enthalten sind. Zusätzliche oder abweichende Bedingungen oder Bedingungen in jedem von Ihnen gelieferten Form ("Kunde") sind, gilt Materialveränderungen und Einspruch gegen sie und die Ablehnung von ihnen wird gegeben sein.

Durch die Annahme der Lieferung von Produkten oder durch die Gewinnung auf die Dienste auf einer Rechnung, Statement of Work oder andere Verkäufer Dokumentation identifiziert Gameroom anzeigen und / oder ihre Mitarbeiter (gemeinsam als "Verkäufer") übernimmt der Kunde, gebunden zu sein, und akzeptiert diese AGB es sei denn, dem Kunden und Verkäufer haben eine separate Vereinbarung unterzeichnet in diesem Fall der gesonderten Vereinbarung wird zu regieren.

Wichtige Informationen über diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bilden einen verbindlichen Vertrag zwischen dem Kunden und Verkäufer, und werden hier entweder als "Allgemeine Geschäftsbedingungen" oder dieser "Vertrag". Kunde diese Geschäftsbedingungen durch einen Kauf von oder eine Bestellung bei Verkäufer oder Einkaufsmöglichkeiten vor jeder Verkäufer Webseite oder Mobile Application (jeweils ein "Site") oder anderweitig Anforderung Produkte (die "Produkte") oder eingreifenden Verkäufer, alle Services (wie dies und alle Begriffe sind hierin definiert) durchzuführen. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden, es sei denn, dass die Geschäftsbedingungen auf der Website zum Zeitpunkt Kunden veröffentlicht eine Bestellung oder schließt einen Arbeitsbericht wird die Reihenfolge, in Frage zu regieren, wenn nicht anders vom Verkäufer schriftlich vereinbart und Kunden.

Kunde stimmt Aufnahme von elektronischen Aufzeichnungen, die über einen Web-Browser oder E-Mail-Anwendung mit dem Internet verbunden werden können, zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus Internet-Konnektivität erfordert Zugangsdienste von einem Internet-Provider. Kontaktieren Sie Ihren lokalen Zugangsanbieter. Elektronische Signaturen (oder Kopien von Unterschriften auf elektronischem Wege übermittelt) sind das Äquivalent von schriftlichen und unterschriebenen Dokumente.

Keine Verlauf der bisherigen Geschäftsbeziehung zwischen den Parteien und ohne Nutzung des Handels wird relevant, um die Bedeutung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder einer Rechnung oder eines beliebigen Dokuments in elektronischer oder schriftlicher Form, die durch jede der Parteien zur Erfüllung unterzeichnet und geliefert zu bestimmen von Dienstleistungen (zB ein "Statement of Work"). Diese Vereinbarung stellt die vollständige Vereinbarung der Parteien in Bezug auf die hierin enthaltenen Fragen und ersetzt vollständig alle vorherigen Mitteilungen und zeitigen Vereinbarungen und Bedingungen, ob mündlich, schriftlich, elektronisch oder stillschweigend, wenn überhaupt, zwischen den Parteien in Bezug auf den Vertragsgegenstand.

Geltendes Recht

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind alle Aussagen der Arbeit, die Dienstleistungen in dieser Vereinbarung und jeder Verkauf der nachstehenden Produkte werden von den Gesetzen des Staates Florida werden, ohne Rücksicht auf Konflikte Rechts. Ein Schiedsverfahren, Vollstreckung eines Schieds- oder Gerichtsverfahren wird ausschließlich in Duval County, Florida, und Kunde stimmt der Zuständigkeit des Bundes und der staatlichen Gerichte darin befindlichen gebracht werden kann, legt die Zuständigkeit davon und verzichtet auf den richtigen Ort zu ändern. Kunden weiter damit einverstanden, dass die Ausübung der Gerichtsbarkeit durch einen solchen Gericht in Bezug auf einem solchen Verfahren. Außer im Falle der Nichtzahlung, kann keine Partei, Maßnahmen in irgendeiner Form einzuleiten aus diesen Bedingungen entstehen und Bedingungen mehr als einem (1) Jahr nach der Ursache der Aktion entstanden ist. Die Rechte und Rechtsmittel im Rahmen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgesehen sind kumulativ, sind zusätzlich zu und begrenzen oder Vorurteile keine anderen Rechte oder Rechtsmittel auf Recht und Billigkeit.

Titel; Verlustrisiko

Wenn der Kunde sieht Verkäufer mit Trägerkontonummer des Kunden oder wählt eine andere als eine Trägerträger, die regelmäßig Schiffe für Verkäufer, Eigentum an Produkte und das Risiko von Verlust oder Beschädigung während des Transports passieren vom Verkäufer auf den Kunden mit der Lieferung an den Träger (FOB Herkunft, unfrei ). Für alle anderen Sendungen, Titel, um Produkte und das Risiko von Verlust oder Beschädigung während des Transports passieren vom Verkäufer auf den Kunden mit der Lieferung an das angegebene Ziel (FOB Bestimmungsort, frachtfrei und hinzugefügt).

Dienstleistungen

Kunden können Dienstleistungen bestellen (gemeinsam als "Services") von oder durch Verkäufer von Zeit zu Zeit. Wo Dienste in einem Statement of Work bestellt, jedes Statement of Work beinhaltet hiermit die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und stellt eine gesonderte Vereinbarung in Bezug auf die Dienstleistungen durchgeführt. Der Verkäufer kann eine Mitteilung der Arbeit auszuführen. Im Falle einer Ergänzung oder einem Konflikt zwischen der Bestimmungen oder Bedingungen des Statement of Work und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, werden diese Geschäftsbedingungen zu kontrollieren, sofern dies nicht ausdrücklich in der jeweiligen Statement of Work von speziell auf dieses Übereinkommens geändert. Jede solche Anpassung wird nur unter Beachtung dieser Statement of Work und nicht auf zukünftige Statements of Work anwendbar. Änderungen am Umfang der in einem Statement of Work beschriebenen Services nur in einer schriftlich von bevollmächtigten Vertretern beider Parteien durchgeführt werden. Verkäufer ist nicht verpflichtet, Arbeiten im Zusammenhang mit einer solchen Änderung zu beginnen, es sei denn und bis die Änderung auf in diesem schriftlich von beiden Parteien vereinbart. Alle derartigen Änderungen der Umfang der Dienstleistungen wird von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und den geltenden Statement of Work geregelt. Jedes Statement of Work in getrennten Kollegen unterzeichneten jeweils gilt als ein Original und die alle zusammen werden als Käufer einer Original sein werden.

Zusammenarbeit

Zusätzlich zu den spezifischen Kundenpflichten gemäß einem der geltenden Statement of Work gesetzt nimmt der Kunde die mit Verkäufer in Verbindung mit der Ausführung der Dienstleistungen, indem sie zusammenarbeiten: (i) eine zeitnahe Reaktion auf Anfragen des Verkäufers, und (ii) Zugang zu Informationen oder Materialien angemessen und durch Verkäufer, die als vom Verkäufer im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Dienste bestimmt notwendig oder nützlich sind angefordert. Kunde weiß und akzeptiert, dass die Dienste sind abhängig von der Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen, die von Kunden und das Wissen und die Zusammenarbeit der Vertreter, Mitarbeiter oder Subunternehmer ("Personal") in Eingriff oder den vom Auftraggeber benannten vorgesehen, die durch den Kunden, mit Verkäufer zu arbeiten gewählt .

Zahlung

Bestellungen sind nicht bindend für den Verkäufer, bis der Verkäufer akzeptiert. Der Kunde verpflichtet sich, den Gesamtkaufpreis für die Produkte plus Versandkosten, einschließlich Versandkosten, die Verkäufer als Folge der Verwendung von Trägerkontonummer des Kunden in Rechnung gestellt werden bezahlen. Die Zahlungsbedingungen sind im Ermessen des Verkäufers. Im Zusammenhang mit Dienstleistungen, die im Rahmen eines Statement of Work durchgeführt wird, wird dem Kunden für die Dienstleistungen in den Mengen und in Übereinstimmung mit jedem Zahlungsplan ist in dem jeweiligen Statement of Work zu entrichten. Wenn kein Zahlungsplan vorgesehen ist, wird dem Kunden für die Dienstleistungen zahlen, wie vom Verkäufer in Rechnung gestellt. Rechnungen sind fällig innerhalb der auf der Rechnung angegebenen Zeitraums, ab Rechnungsdatum gemessen, unterliegen weiterhin Kreditgenehmigung durch den Verkäufer. Der Verkäufer kann eine Rechnung an den Kunden auszugeben. Der Verkäufer kann Kunden separat für Teillieferungen in Rechnung, und Verkäufer können Kunden für alle in einem Statement of Work oder eines Teils davon beschrieben Dienstleistungen in Rechnung stellen.

Der Kunde stimmt zu Zinsen auf alle überfälligen Beträge zum niedrigeren Wert aus einem und einem halben Prozent (1,5%) pro Monat oder den höchsten vom Gesetz erlaubt zu zahlen. Kunde ist für zu zahlen und wird freizustellen und den Verkäufer von, einer etwaigen Verkaufs, Nutzung, Transaktion, Verbrauchsteuern oder ähnliche Steuern sowie alle bundesstaatlichen, staatlichen oder lokalen Gebühren oder Kosten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Umwelt- oder ähnliche Gebühren) verhängte auf in Bezug auf oder auf andere Weise mit jedem Statement of Work, Produkte oder Dienstleistungen verbunden sind. Der Kunde muss jede Befreiung von diesen Steuern, Gebühren oder Abgaben, die zum Zeitpunkt des Kaufes klagen, und Einführung Verkäufer mit der erforderlichen Unterlagen.

Im Falle des Zahlungsverzuges, hat der Kunde für sämtliche Kosten für die Sammlung, darunter Anbieter verantwortlich sein, aber nicht beschränkt auf Gerichtskosten, Anmeldegebühren und Anwaltskosten begrenzt. Darüber hinaus, wenn die Zahlungen nicht wie oben beschrieben erhalten, behält sich der Verkäufer das Recht vor, Dienstleistungen auszusetzen, bis die Zahlung eingegangen ist. Kunde erteilt hiermit dem Verkäufer ein Sicherungsrecht an den Produkten, die Zahlung in voller Höhe zu sichern. Kunde ermächtigt Verkäufer eine Finanzierungsrechnung widerspiegelt wie Sicherungsrechte einreichen. Sofern nicht auf einer anwendbaren Statement of Work angegeben, erhält der Kunde für Verkäufer aller angemessenen Auslagen durch den Verkäufer im Zusammenhang mit der Leistung des Services, einschließlich erstatten, aber nicht beschränkt auf, Reise- und Aufenthaltskosten beschränkt.

Garantien

Kunde versteht, dass Verkäufer ist nicht der Hersteller der Produkte durch den Kunden hier gekauft. Verkäufer hiermit ausdrücklich übernimmt keinerlei Zusicherungen, Gewährleistungen, Bedingungen oder Verpflichtungen, weder ausdrücklich noch stillschweigend, um Produkte, einschließlich der damit verbundenen, aber nicht beschränkt auf jegliche Garantie des Eigentums, Genauigkeit, Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck oder Garantie der Nicht Verletzung. Kunde verzichtet ausdrücklich auf jegliche Forderung, dass es gegen den Verkäufer auf Grund von Produkthaftung oder Verletzung oder angeblichen Verletzung von Patenten, Urheberrechten, Geschäftsgeheimnisse oder andere Rechte an geistigem Eigentum (jeweils ein "Anspruch") in Bezug auf ein Produkt haben und verzichtet auf jede Recht auf Entschädigung durch Verkäufer gegen eine solche Ansprüche gegen den Kunden durch Dritte gemacht. Der Kunde erkennt an, dass kein Mitarbeiter, Vertreter oder Vertreter des Verkäufers sind nicht befugt, Zusicherung oder Gewährleistung im Namen des Verkäufers, die nicht in dieser Vereinbarung zu machen.

Verkäufer lehnt ausdrücklich alle Zusicherungen, Gewährleistungen, Bedingungen oder Verpflichtungen, weder ausdrücklich noch implizit (einschließlich und ohne Einschränkung jeglicher ausdrücklichen oder impliziten Garantien oder Bedingungen der Eignung für einen bestimmten Zweck, Verkäuflichkeit, Haltbarkeit, Titel, Richtigkeit oder Nichtverletzung von Rechten), die aus oder auf die Leistung oder Nichterfüllung von Leistungen hierunter zusammen. Der Kunde erkennt an, dass kein Mitarbeiter, Vertreter oder Vertreter des Verkäufers sind nicht befugt, Zusicherung oder Gewährleistung im Namen des Verkäufers, die nicht in dieser Vereinbarung oder in einem Statement of Work ausdrücklich die Änderung dieses Abkommens zu machen.

Verkäufer ist nicht verantwortlich und wird keine Haftung an den Verkäufer für Lieferverzögerungen oder in der Leistung, die von irgendwelchen Umständen außerhalb der Kontrolle des Verkäufers, auch zur Folge, aber nicht beschränkt auf, Produktverfügbarkeit, Träger Verzögerungen, Verzögerungen durch Feuer, schwere führen Witterungseinflüssen, Schad der Macht, Arbeitsprobleme, Kriegshandlungen, Terrorismus, Embargos, höhere Gewalt oder Handlungen oder Gesetze einer Regierung oder einer Agentur. Alle Liefertermine oder Fertigstellungstermine durch den Verkäufer zur Verfügung gestellt oder irgendwelche angebliche Fristen in einem Statement of Work oder einem anderen Dokument enthalten sind nur Schätzungen.

Pricing Information; Verfügbarkeit Haftungsausschluss

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Anpassungen an Preisgestaltung, Produkte und Service-Angebote für Gründen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, sich verändernde Marktbedingungen, Produktverfügbarkeit, und Fehler in der Werbung. Alle Bestellungen unterliegen Produktverfügbarkeit und der Verfügbarkeit von Personal, um die Dienstleistungen durchzuführen. Daher kann Verkäufer nicht garantieren, dass sie in der Lage, Aufträge des Kunden zu erfüllen. Wenn Leistungen werden auf Zeit- und Materialbasis durchgeführt, alle Einschätzungen der Verkäufer zur Verfügung gestellt werden nur zu Planungszwecken.

Haftungsbeschränkung

Unter keinen Umständen und trotz fehlender wesentlicher Zweck jeder hier dargelegten Abhilfe zu schaffen, wird der Verkäufer keine Haftung für: (a) die zufällige, indirekte, spezielle, Straf- oder Folgeschäden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf entgangenen Gewinn, Geschäfts Umsatz oder Einsparungen, wenn der Verkäufer in jedem Fall die Möglichkeit solcher Schäden oder wenn solche Schäden sind sonst vorhersehbaren, in Kenntnis gesetzt wurde, ob ein Antrag für eine solche Haftung auf Vertragsverletzung vorausgeschickt wird, Gewährleistung, Fahrlässigkeit, Gefährdungshaftung oder eine andere Theorie der Haftung; (B) alle Ansprüche, Forderungen oder Klagen gegen Kunden durch Dritte; (C) Verluste oder Ansprüche aus oder im Zusammenhang mit Kunden Umsetzung etwaiger Schlussfolgerungen oder Empfehlungen durch Verkäufer entstehen, basierend auf, die aus, die sich aus oder anderweitig damit zusammenhängenden Produkte oder Dienstleistungen; oder (d) eine Nicht-Verfügbarkeit eines Produktes. Im Falle eines durch den Verkäufer entstehen Haftung, die gesamte Haftung des Verkäufers für Schäden, die aus irgendeinem Grund auch immer nicht den Dollar-Betrag vom Kunden bezahlt übersteigen für die Produkt (e), die zu den Anspruch oder die spezifische Dienstleistungen, die zu den Anspruch .

Kündigung

Either party may terminate performance of a Service or a Statement of Work for cause if the other party fails to cure a material default in the time period specified herein. Any material default must be specifically identified in a written notice of termination. After written notice, the notified party will, subject to the provision of warranties herein, have thirty (30) days to remedy its performance except that it will only have ten (10) days to remedy any monetary default. Failure to remedy any material default within the applicable time period provided for herein will give cause for immediate termination, unless such default is incapable of being cured within the time period in which case the defaulting party will not be in breach (except for Customer’s payment obligations) if it used its reasonable efforts to cure the default. In the event of any termination of the Services or a Statement of Work, Customer will pay Seller for all Services performed and expenses incurred up to and including the date of termination plus any termination fee if one is set forth in the applicable Statement of Work. In such event Customer will also pay Seller for any out-of-pocket demobilization or other direct costs resulting from termination. Upon termination, all rights and obligations of the parties under this Agreement will automatically terminate except for any right of action occurring prior to termination, payment obligations and obligations that expressly or by implication are intended to survive termination (including, but not limited to, limitation of liability, indemnity, confidentiality, or licensing of Work Product and this survival provision).

Schlichtung

Any claim, dispute, or controversy (whether in contract, tort or otherwise, whether preexisting, present or future, and including, but not limited to, statutory, common law, intentional tort and equitable claims) arising from or relating to the Products, the Services, the interpretation or application of these Terms and Conditions, or any Statement of Work or the breach, termination or validity thereof, the relationships which result from these Terms and Conditions or any Statement of Work, or Seller’s advertising or marketing (collectively, a “Claim”) will be resolved, upon the election of any of Seller, Customer, or the third parties involved, exclusively and finally by binding arbitration. If arbitration is chosen, it will be conducted pursuant to the Rules of the American Arbitration Association. If arbitration is chosen by any party with respect to a Claim, neither Seller nor Customer will have the right to litigate that Claim in court or to have a jury trial on that Claim or to engage in pre-arbitration discovery, except as provided for in the applicable arbitration rules or by agreement of the parties involved. Further, Customer will not have the right to participate as a representative or member of any class of claimants pertaining to any Claim. Notwithstanding any choice of law provision included in these Terms and Conditions, this arbitration agreement is subject to the Federal Arbitration Act (9 U.S.C. §§ 1-16). The arbitration will take place exclusively in Jacksonville, Florida. Any court having jurisdiction may enter judgment on the award rendered by the arbitrator(s). Each party involved will bear its own cost of any legal representation, discovery or research required to complete arbitration. The existence or results of any arbitration will be treated as confidential. Notwithstanding anything to the contrary contained herein, all matters pertaining to the collection of amounts due to Seller arising out of the Products or Services will be exclusively litigated in court rather than through arbitration.

Rückerstattungen

Keine Rückerstattung wird für Dienstleistungen jeglicher Art zur Verfügung gestellt werden. Rückerstattungen nur verfügbar sind, für Produkte beim Transport beschädigt vorgesehen, dass der Kunde Verkäufer für Versandkosten zahlt, stimmt Verkäufer Wahl der Verschiffeneilbote zu, zahlt für die Versicherung in voller Höhe der Produkte bewertet und informiert Verkäufer von Schäden an Produkten innerhalb von 48 Stunden nach Eingang der Produkte. Der Kunde stimmt mit Verkäufers Verschiffeneilboten für Inspektionen jeglicher Art, so dass Anbieter Verschiffeneilbote kooperieren kann eine Versicherung Anspruch geltend machen. Verkäufer wird der Kunde innerhalb von sieben (7) Werktagen erstatten, nachdem sie versendet Kurier Versicherung die Erstattung von Anbieter zu empfangen. In dem Fall, dass Verschiffeneilboten des Verkäufers feststellt, dass der Schaden für Erzeugnisse, die nicht während des Transports entstanden ist, wird keine Erstattung an den Kunden zur Verfügung gestellt werden.

Verschieden

Seller may assign or subcontract all or any portion of its rights or obligations with respect to the sale of Products or the performance of Services or assign the right to receive payments, without Customer’s consent. Customer may not assign these Terms and Conditions, or any of its rights or obligations herein without the prior written consent of Seller. Subject to the restrictions in assignment contained herein, these Terms and Conditions will be binding on and inure to the benefit of the parties hereto and their successors and assigns. No provision of this Agreement or any Statement of Work will be deemed waived, amended, or modified by either party unless such waiver, amendment, or modification is in writing and signed by both parties. The relationship between Seller and Customer is that of independent contractors and not that of employer/employee, partnership, or joint venture. If any term or condition of this Agreement or a Statement of Work is found by a court of competent jurisdiction to be invalid, illegal, or otherwise unenforceable, the same shall not affect the other terms or conditions hereof or thereof or the whole of this Agreement or the applicable Statement of Work. Notices provided under this Agreement will be given in writing and deemed received upon the earlier of actual receipt or three (3) days after mailing if mailed postage prepaid by regular mail or airmail or one (1) day after such notice is sent by courier or facsimile transmission. Any delay or failure by either party to exercise any right or remedy will not constitute a waiver of that party to thereafter enforce such rights.

Rechtliche Anfragen sind an unsere Rechtsabteilung gerichtet werden an legal@gameroomshow.com.